Interaktion

geposted am 10.10.2014 um 20:00 Uhr von Soul of Hamburg und Fabian

+++Aktuell+++

DANKE für die umwerfende Teilnahme an unserer INTERAKTION zur Strassenfotografie Ausstellung – Wir haben fast 500 Einreichungen bekommen. Anfang Dezember ist es jetzt endlich soweit und ihr könnt die 30 Gewinnerbilder anschauen – Danke für die Unterstützung bei der Auswahl an jeden Einzelnen unserer Juryteilnehmer.

EVERYBODY STREETPHOTOGRAPHY 2
Die Folgeausstellung mit den 30 Gewinnerfotos

Flexibles Flimmern, Fabian Melchers und Soul of Hamburg laden zur Folgeausstellung “Everybody Streetphotography 2″. Es werden die 30 Gewinnerfotos der Interaktion “Erkunde Hamburgs Straßen” ausgestellt, die von einer hochkarätigen Jury ausgewählt wurden. 72 Personen haben knappe 500 Fotos eingesendet, darunter auch Handyaufnahmen: Technische Ausstattung war kein Teilnahmekriterium und somit war der Wettbewerb auch Fotografielaien zugänglich.
Wie auch bei der vorangegangenen Ausstellung im Mai wird am zweiten Tag der dreitägigen Ausstellung die Dokumentation “Everybody Street”(Kanada, 2013) von Cheryl Dunn gezeigt.

Vom 1.12.-3.12.14 wird die Ausstellung im Projektor, Sternstr. 4 zu sehen sein. Täglich ab 19Uhr.
Am Dienstag den 2.12. wird der Film ab 20Uhr gezeigt. (Einlass ab 19 Uhr)
Tickets unter: reservierungen@flexiblesflimmern.de

Die Jury bestehend aus:
Nina Kraus(RAPP Germany)
Frank Egel(Fotograf)
Stefan Groenveld(Fotograf)
Miguel Martinez(Allrounder)
Rudolf Klöckner(Urbanshit)
Jan Müller-Wiefel(GudbergNerger)
Holger Kraus(flexibles flimmern)
Fabian Melchers(Fotograf)
Nino Vela(soulofhamburg)
Daniel Nide(soulofhamburg)

Der Film:
Der Dokumentarfilm”everybody street” schildert die Entwicklung der
New Yorker Street Photography über 90 Jahre und vermittelt in Bildern und Interviews Eindrücke der Karrieren und Arbeitsstile namhafter Street-Fotografen wie Bruce Davidson, Elliott Erwitt, Jill Freedman, Bruce Gilden, Joel Meyerowitz, Rebecca Lepkoff, Mary Ellen Mark, Jeff Mermelstein, Clayton Patterson,
Ricky Powell, Jamel Shabazz, Martha Cooper, und Boogie.
(Doku, Cheryl Dunn, 83 min, Kanada, 2013)

weiteres:
www.flexiblesflimmern.de
www.fabianmelchers.de
www.soulofhamburg.com
www.kontraktion.org/interaktion
www.everybodystreet.com (Trailer u.a)

+++

Neuigkeiten hier oder auf fb.

Hier gehts zur Jury.

Und hier gibts alles nochmal zum nachlesen.

10385417_10152406473409886_2823271513065285572_n


Auch interessant