Stereosynthese am See – Rückblick

geposted am 07.08.2014 um 15:05 Uhr von HARI - Mata.hari, Bunter Spielplatz, Hari & Spielplatz und Soul of Hamburg

Liebe Freunde,

alter war das krass man!

Die Stereosynthese war der Hammer und wir wollten uns mit ein paar Worten zurückmelden.

Das Ganze war mehr als nur eine Open Air oder ein Festival, es war ein Experiment! Wir wollten ein Event machen, zu welchem jeder Zugang erhalten kann und haben uns deshalb dafür entschieden, keinen Eintritt zu nehmen und auch keine festen Getränkepreise. So etwas funktioniert natürlich nur durch den Support von unseren Freunden und durch die flüssigen Übergänge zwischen Gästen, Freunden, Helfern und Künstlern.
Es war uns wichtig, unsere Besucher zur Interaktion anzuregen – bei der Suche nach Bildern, bei Entdeckungsreisen zu offensichtlicher oder versteckter Kunst, bei Interaktionen mit Spielzeugen und Feuer, bei gemeinsamen Aktionen im Badesee oder beim Wettrennen mit Kreaturen der dritten Art.

Kunst ist dabei immer fester Bestandteil. Wir bieten den Künstlern ein Fläche, wollen sie mit ihren Projekten unterstützen und sie promoten. Wenn euch gefallen hat, was euch an diesem Wochenende unter die Augen gekommen ist, guckt euch doch die Seiten der Artists nochmal an und supportet diese bei ihren Projekten!

Das Künstler-Duo Niis Puk aus Berlin hat z. B. die Character am Dancefloor und an der Bar an den Start gebracht. Wenn ihr in Berlin unterwegs seid, solltet ihr die Augen aufhalten, dort toben die Character nämlich durch’s Nachtleben. Die beiden machen auch Live-Painting… wirklich sehr zu empfehlen!
www.facebook.com/niispuk

Die versteckten Bilder kamen vom Straßenfotografen-Team Soul of Hamburg. Falls sie euch gefallen haben – die beiden arbeiten zur Zeit an einem Fotobuch und brauchen noch Vorbestellungen! Außerdem gibt es auf ihrem Blog jeden Tag ein neues Bild.
www.soulofhamburg.com
https://www.facebook.com/pages/Soul-of-Hamburg/136667473077111

Ebenfalls supporten solltet ihr unsere Djs, die uns mit ihrer Musik verzaubert haben!

Federweiss & Lenn.Art (VonNOrden)
https://soundcloud.com/federweiss
https://soundcloud.com/lenn-art

Christoph Friedmann
https://soundcloud.com/christophfriedmann

Paul´s Büro & Schaefer&Søn (Whitebox / Schwärmertanz / Baalsaal)
https://soundcloud.com/pauls-buero
https://soundcloud.com/schaefer_und_soen

Flaschengeist (Discoturnen)
https://soundcloud.com/flaschengeister

Electrobüro (Elektronische Elbe)
https://soundcloud.com/electrobuero

bunter spielplatz (Kontraktion / Stereosynthese)
https://soundcloud.com/bunter_spielplatz

Mata.hari (Plötzlich Musik / Kontraktion)
https://soundcloud.com/mata-dot-hari

Hari & Spielplatz (Kontraktion / Stereosynthese)
https://soundcloud.com/hariundspielplatz

Miezenwahnsinn b2b Bitsch MuCannon
https://soundcloud.com/miezenwahnsinn

Docmadeli
https://soundcloud.com/docmadeli

 

Was bleibt noch zu sagen? Eigentlich nur eins, nämlich DANKE…..

… an Martin und die Gaukler WG für diese hammer Feuershow an der SpielOase
… an alle Helfer, die beim Aufbau & Abbau am Start waren und ganz besonders an jene, die zum Schluss auf allen Vieren Kippen und Kronkorken aufgesammelt haben
… an die Bar-Supporter und die, die sich als solche versucht haben
… an den Homie, der die Bar so schön bemalt hat, wer auch immer das war… hab gehört jemand aus Frankreich
… an alle festen oder spontanen Dekohelfer, die ihrer Kreativität freien Lauf und sich an allen Ecken und Kanten mit eingebracht haben
… an Janina für den Dj-Shuttle
… an alle, die immer die Augen auf gehalten haben, um Probleme selbst zu erkennen und sie zu lösen
… an die unmittelbaren Nachbarn, die selbst 27 Std. Dauerbeschallung nicht schocken konnten

Und ein ganz besonderer Dank geht an Anna Lena und ihre Familie für diese wahnsinnig schöne Location und den organisatorischen Aufwand! Sie haben die Grundlage geschaffen, damit wir unserer Kreativität freien Lauf lassen konnten.

Zu guter Letzt bedanken wir uns natürlich noch ganz herzlich bei euch! Wir haben an das Gute im Menschen geglaubt und ihr habt uns bestätigt!!!

 

One Love
Eurer Stereosynthese-Team


Auch interessant